09. März 2012 in der DVZ

Programm hilft bei der Wahl des „Flow Types“

Cross Docking, Bestandslager oder Direktbelieferung: Welches Verteilverfahren vom Produzenten über das Lager bis zur Handelsfiliale das richtige ist, lässt sich nicht pauschal beantworten. Es hängt unter anderem davon ab, ob es sich um Langsam- oder Schnelldreher handelt und wie groß die Artikel sind. Das Hamburger Beratungsunternehmen LMS hat dafür eine Prozesskostenrechnung entwickelt.

Weiterlesen...

 

 

15. März 2011 in der DVZ

Kosten pro Stück bestimmen die Strategie

Cross Docking (CD), in den neunziger Jahren entwickelt und eingeführt, hat sich als Belieferungsform in Industrie und Handel etabliert. Der bedarfsgerechte und bestandslose Warenumschlag kann gegenüber der bestandsgeführten Lagerung (BL) und Distribution signifikante wirtschaftliche Vorteile bringen. 

Weiterlesen...